Koreanische Frauen – das zeichnet sie aus

Koreanische Frau

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Beitrag geht es um typische Eigenschaften von koreanischen Frauen. Da ich selbst Koreanerin bin, fühlt es sich für mich etwas seltsam an, über dieses Thema zu schreiben. Nachdem ich nun fast 7 Jahre in Deutschland lebe, habe ich festgestellt, dass einige Koreanerinnen in einigen Dingen etwas anderes ticken und auch viele Fragen in Bezug auf Koreanerinnen gestellt bekommen.

Daher möchte ich in diesem Beitrag auf einige typische Eigenschaften von Koreanerinnen eingehen.

(Weil jede koreanische Frau anders ist, verallgemeinere ich sehr. Seht diesen Beitrag hier daher nur als eine beispielhafte Meinung von mir)

Höflich und zurückhaltend beim ersten Kennenlernen

Koreanische Frauen können höflich und zurückhaltend wirken, besonders beim ersten Kennenlernen. Dies ist nicht nur eine typische Eigenschaft von koreanischen Frauen, sondern auch der koreanischen Männer!

Dies hat verschiedene Ursachen. Erstens, Höflichkeit ist sehr wichtig in der koreanischen Gesellschaft, da in dieser Hierarchien stark ausgeprägt sind. In der traditionellen koreanischen Kultur stößt man immer auf Hierarchien, wenn Personen zusammenkommen, z.B. in der Familie, in der Schule oder bei der Arbeit. Wenn das sich das Alter von verschiedenen Personen innerhalb einer Gruppe unterscheidet, entsteht sofort basierend auf dem Alter eine Hierarchie (Ältere Menschen nehmen steht eine höheren Rang in der Hierarchie ein als jüngere).

Da die Hierarchie so bedeutend ist, sind Koreaner beim ersten Kennenlernen stets höflich, weil es unklar ist, wie sich die Hierarchie entwickeln wird.

Zweitens, hat Korea ein kollektive Mindset. Es ist wichtiger, eine gute und harmonische Stimmung zu pflegen, als ehrlich die Meinung zu sagen und Gefühle auszudrücken. Wenn Koreaner mit anderen Menschen zusammenkommen, verhalten sie sich daher oft zurückhaltend und sagen nicht ihre ehrliche Meinung, damit die harmonische Stimmung nicht gefährdet wird.

Wenn Koreanerinnen nett wirken, gleichzeitig sich aber seltsam verhalten oder nicht nachvollziehbare Entscheidungen treffen bzw. ihre Gefühle nicht ausdrücken, kann dies daran liegen, dass die Beziehung noch zu oberflächlich ist.

Koreanische Frauen werden durch näheres Kennenlernen ehrlicher

Koreanische Frauen sind typischerweise darum bemüht, die Harmonie in einer Gruppe zu erhalten –  daher sind diese Anfangs oft noch nicht zu ehrlich. Wenn man eine Koreanerin besser kennengelernt hat, ändert sich oftmals ihr Verhalten. Damit meine ich nichts Negatives! Wenn sich eine Koreanerin wohl fühlt, lässt sich oft neues Verhalten entdecken. 🙂

Daher entspricht es nicht der Tatsache, wenn man koreanische Frauen als etwas zurückhaltend dargestellt werden. Wenn sich eine Koreanerin wohl fühlt, wird sie ihren wahren Charakter zeigen.

Hier merke ich den größten Unterschied zwischen den Kulturen in Südkorea und in Deutschland. In Deutschland wird ein ehrlicher und direkter Ausdruck der Meinungen geschätzt. Daher kann es zwischen Koreanern und Deutschen oftmals zu Kommunikationsschwierigkeiten und Missverständnissen kommen.

Persönlich Anekdote: Am Anfang habe ich manchmal sehr überfordert gefühlt, weil meine deutschen Freunde von mir erwarteten, meine ehrliche Meinungen zu sagen – dies aber fiel mir schwer. Gleichzeitig waren meine deutschen Freunde frustriert, da sie mich nicht verstehen konnten und es als schwierig empfanden, mich als Menschen kennenzulernen. Daher würde ich sagen, dass die kulturellen Unterschiede bei diesem Punkt enorm sind.

Es ist immer wichtig zu versuchen, die Kultur des anderen und damit auch die Person zu verstehen. Ich würde schon sagen, dass dies ziemlich viel Energie kostet und ohne Interesse an der Kultur oder für diesen Mensch enorm schwierig ist. Somit kann schon das Kennenlernen eine Herausforderung sein. Aber wenn ihr schon einen Mensch habt, den ihr gerne näher kennenlernen möchtet, lohnt es sich definitiv, zu versuchen, die Kultur des anderen besser zu verstehen.

Erwartungen von Koreanerinnen an Liebe und Beziehung

Wahrscheinlich ist dieser Punkt das interessanteste Thema für die meisten Leser! 😉

Bei der Anbahnung einer Beziehung nahm in Südkorea traditionell der Mann den aktiven Part ein. Der Mann gesteht seine Liebe und die Frau akzeptiert: Dies ist das typische Bild, wie die Beziehung beginnt. Aber heutzutage gibt es verschiedene Arten und es ist egal, wer den Lead nimmt und seine/ihre Liebe gesteht.

Liebesbeziehungen sind in Korea sehr intensiv. Das heißt, die Partner schreiben, telefonieren und treffen sich sehr oft. Das ist das, was viele sich von der Beziehung wünschen und es kann gut funktionieren, solange man noch Student ist. Aber wenn man in Korea mit dem Arbeiten beginnt, wird das häufige Kontaktieren natürlich schwieriger. Dies ist daher ein häufiges Streitthema in koreanischen Liebesbeziehungen. Für den einen kann das häufige Kontaktieren sehr anstrengend sein, während der andere den häufigen Kontakt genießt und sich geliebt fühlt.

Traditionell war es so, dass man in Korea nach einer langjährigen, stabilen Beziehung natürlich an das Heiraten gedacht hat. Aber heutzutage ist es nicht mehr so. Viele junge Leute in Südkorea möchten gerne eine Beziehung haben, aber weder heiraten noch Kinder bekommen. Ich würde sagen, dass heutzutage verschiede Vorstellung von einer Beziehung existieren und es verschiedene Möglichkeiten gibt, wie man sich eine Beziehung mit einer Koreanerin vorstellen kann.

Fazit

Heute habe ich einige Merkmale über koreanische Frauen erläutert, auch in Bezug auf Fragen, die mir häufig gestellt wurden. Ich hoffe, dieser Beitrag hilft euch, einen Teil der koreanische Frauen besser verstehen zu können

Wenn ihr Fragen zu dem Thema habt oder euch weitere Themen für unseren Korea Blog wünscht, schreibt dies gerne unten in die Kommentare. Danke fürs Lesen!

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.